Leserfrage: Wie spürt man, dass eine Seele Kontakt mit uns aufnimmt?

Diese Frage wurde mir persönlich schon oft gestellt und ich antworte eigentlich immer mit der gleichen Antwort: Dafür gibt es leider keine Norm, denn jeder Kontakt wird auf unterschiedlichste und individuelle Art und Weise wahrgenommen. Es gibt Personen, die berichten von physischen Kontakten, wie Berührungen, Kälteempfinden oder auch von Wärme. Dann gibt es Personen, die auf einmal einen bestimmten Geruch oder Geschmack wahrnehmen, die plötzlich Bilder im Kopf haben oder gar ein Name in den Sinn kommt. Oft denkt man in diesem Moment aber erst gar nicht soweit, dass jemand versucht Kontakt aufzunehmen, denn auch erfahrene Menschen auf dem medialen Gebiet müssen über die Zeit lernen, eigene Gedanken oder Wunschdenken von wirklichen Kontakten zu unterscheiden, das ist nicht immer ganz einfach. Wenn man aber spürt, dass es oft die selben Zeichen sind oder sich die Informationen wie ein Puzzle langsam zusammensetzen, kann man schon davon ausgehen, dass es ein Kontakt ist. Hier würde ich aber empfehlen, mit einem medialen Menschen zu sprechen, der dann auch tiefer auf dieser Ebene arbeiten kann. Ich kann in diesem Falle immer nur von mir sprechen, wie ich es damals empfunden habe, als ich meinen ersten Kontakt hatte.

Mein Opa starb 1986 an Krebs. Ich war damals 6 Jahre alt und konnte die Situation noch gar nicht so richtig begreifen. Für mich war es schwer zu verstehen, dass der Opa auf einmal weg ist und nicht mehr zurück kommt. Meine Großeltern haben zu der Zeit die Wohnung über uns bewohnt und meine Oma ist des Öfteren für ein paar Wochen zu meiner Tante gefahren. Die Wohnung stand also leer und wir haben uns um die Blumen gekümmert. Irgendwann hörten wir dort oben jemanden laufen, was aber eigentlich nicht sein konnte, da ja niemand zu dem Zeitpunkt in der Wohnung war. Dennoch konnte man deutlich Schritte hören, welche auch die Richtung wechselten, mal waren sie im Wohnzimmer zu hören und dann wieder im Flur. Eines Tages sind wir direkt nach oben gegangen und wollten es genau wissen und bereits auf der Treppe kam uns ein Lufthauch entgegen und der trug den Geruch vom Haargel meines Opas mit sich. Das war eindeutig und das kam recht oft vor.

Als ich dann älter wurde und die Oma in eine betreute Wohnung zog, habe ich mich oben eingerichtet, um mich  zurückziehen zu können. Ich spürte oft eine enorme Wärme und Liebe und auch kam es vor, dass ich jemanden habe zur Tür hereinkommen hören, der vor mir stehen blieb und sich dann wieder entfernte. Angst hatte ich keine, denn ich wusste, dass es mein Opa war. Anhand der Emotionen, der Liebe und der Gerüche und ich bin heute noch dankbar, dass er mir diese Zeichen übermittelte. Achtet einfach mal darauf, was Ihr empfindet wenn Ihr glaubt, dass jemand Kontakt aufnehmen möchte und wenn Ihr Interesse an einen medialen Kontakt habt, schreibt uns einfach eine Mail, wir leiten Eure Anfrage dann weiter.

Anke Carver

Anke Carver

Editor - In - Chief
Paranormalermittlerin und Gründerin der Spirit Hunters Germany®, Gründerin von Paranormal Weirdo. Paranormal Investigator and Founder of the Spirit Hunters Germany®, Creator and Host of Paranormal Weirdo.
Anke Carver

@anke_carver

I'm a small woman in a big world, mother of a special child and a daydreamer. Founder Spirit Hunters Germany and Paranormal Weirdo ❤️🌍
Buon giorno! 🇮🇹@grantswilson 😀 - 12 Stunden ago

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 1 =